Social

Draußen sein

Neun Geschichten von wohnungs- und obdachlosen Frauen und Männern aus Düsseldorf

Überwindung exklusiver Narrative

Das Projekt erforscht einen Raum der Kommunikation auf visueller Ebene für junge israelische und palästinensische Frauen.

Goldland

Filmstudierende des Fachbereichs Design begleiteten das Projekt »Chance Tanz« während der mehrwöchigen Proben und forschten mit Foto und Filmkamera.

23qm² – 380 Wohneinheiten

23qm² – 380 Wohneinheiten

Unheard Voices

Was haben die Bewohner Tel Avivs zu sagen? Welche politischen Positionen vertreten sie? Wer kann die Graffiti an den Wänden entziffern?

Tragen

„Tragen“ widmet sich den Betroffenen sexualisierter Gewalt.

Tarlabaşı

Der neue Hotspot in Istanbul

Wonach sucht ihr?

Mein Experiment Israel.

Früher ist im Jenseits schon

Wir stehen am Anfang eines langen Lebensweges und werden noch an vielen Kreuzungen hardern. Welche Richtung sollen wir einschlagen? Was wird wirklich wichtig im Leben, wenn du nicht mehr auf die Zukunft, sondern auf die Vergangenheit blickst?

Das Klingeln im Kopf

In Stephan Schröders Bachelorarbeit »Das Klingeln im Kopf« geht es um die soziale Annäherung von und zu Heroinabhängigen.

Feministka

Der Dokumentarfilm »Feministka« von Natalia Iskovych beschäftigt sich mit dem Feminismus in der Ukraine und ist zugleich eine Reise in Natalias Heimat.

My I Oni

My I Oni (Wir und die Anderen) – Die Frage nach polnischer Identität und gesellschaftlichem Wandel in Polen

Der Rand der Gesellschaft

Eine theoretische und praktische Auseinandersetzung mit der Existenz und Problematik von Randgruppen im oberen Segment der Gesellschaft.

Independent Volunteers

»Independent Volunteers« setzt sich mit der Intention von Menschen auseinander, die in Zeiten der Krise einen Großteil ihres Lebens darauf ausgerichtet haben, Geflüchteten in Griechenland in ihrer Not zu helfen und verleiht ihnen Gesicht und Stimme.