Paradise—Park—

© Laura Oldörp
© Laura Oldörp
© Paradise–Park–
© Laura Oldörp
© 04 - Patrick Kruse
© 04 - Janna Lichter
© 04 - Janna Lichter
©Paradise-Park–Redaktion-02-2
©Paradise–Park-
Paradise-Park–
© 05 - Marina Uribe
TOKIODSC05092

Paradise—Park—

Paradies als Labor, Arbeit am Paradies, Paradies als Prototyp, Ressource Paradies,

Paradise—Park— ist ein Ü-Wagen der HSD. Mit Filmstudierenden von Prof. Anja Vormann und Prof. Britta Wandaogo fährt er verschiedene Plätze in der Stadt an. Dort hält er sich einige Monate auf, um mit den Anwohnern über die Stadt, Politik und Planung ins Gespräch zu kommen. Grundlage sind Bilder. Sie werden gesammelt oder produziert. Sie formulieren Atmosphären, persönliche Stimmungen und ideale Orte. Sie fassen den Ort und produzieren davon ausgehend Planungsutopien. Sie widerstehen den architektonischen Visualisierungen, die die Realität aus dem Blick verlierend, Stadt zunehmend von oben und aus dem Virtuellen heraus erfassen.

Gründer*innen: Doris Ahlgrimm, Patrick Kruse, Janna Lichter, Laura Oldörp und Anja Vormann. Weitere Mitglieder: Jan Koob, Yohanan Khodr, Linda Weidmann und Alex Korczak